Bestes Wetter – Beste Stimmung beim 1. Jugendfischen 2022

Am vergangenen Sonntag fand unter der Leitung unseres neuen Jugendwarts Peter Stock und seiner Betreuermannschaft das erste Jugendfischen 2022 satt. Pünktlich um 8:00 Uhr, bei noch recht frischen Temperaturen, versammelten sich 32 angemeldete Jugendliche mit ihren Eltern und Begleitern am Oberstau auf der Neuöttinger Seite beim blauen Haus. Zunächst wurde alle jugendlichen registriert und nach einer kurzen Begrüßung durch Peter auf die vorgesehenen Plätze beiderseits des Inns verteilt. Am Wasser erklärten Peter und seine Betreuer den Jugendlichen wie man eine Montage zum Kerbeln richtig aufbaut. Wer von den Jugendlichen nicht das richtige „Handwerkszeug“ und Futter dabei hatte wurde mit vereinseigenem Material versorgt. Die höhersteigende strahlende Sonne wärmte nach und nach die kalten Glieder und auch die Fische machten sich mit zaghaften Bissen bemerkbar. Peter hatte eigens einen Teekocher mitgebracht. Der warme Tee für alle tat richtig gut. Nach dem ersten Kennenlernen untereinander entwickelten sich gute Gespräche mit Jugendlichen, Eltern und Betreuern.  Gegen 10 Uhr wurde die Geduld der Jugendlichen mit ersten Forellenfängen belohnt. Im Nu verging die Zeit und um 13:00 Uhr war dann offizieller Schluss des gemeinsamen Fischens. Insgesamt konnten etwa 10 Forellen gelandet werden. Von allen beteiligten wurde die gute Organisation von Peter gelobt und viele fragten, wann denn das nächste Jugendfischen stattfinden wird. In der Fotogalerie findet Ihre einige Bilder von diesem schönen Angeltag.

Euer Jugendwart Peter und seine Betreuer bedanken sich bei allen Jugendlichen und Eltern für die zahlreiche Beteiligung.

Peter bei der Begrüßung                            zahlreiche Jugendliche fanden sich ein     Die Betreuermannschaft

 

Neueste Beiträge
Kurznachricht

Du hast genau JETZT eine Frage und möchtest direkt hier deine Nachricht schreiben. Dann bist du richtig.