GEWÄSSERKARTEN

Fließgewässer

Stillgewässer

Schonzeiten

FischartMindestmaßSchonzeit
Aal50 cmkeine
Äsche**45 cm01.01. bis 30.04
Barbe**50 cm01.04 bis 15.06
Forelle-Bach**30 cm01.10 bis 28.02
Forelle-See**60 cm01.10 bis 28.02
Frauennerfling30 cm01.03 bis 30.06
Forelle-Regenbogen**30 cm01.01. bis 28.02
Graskarpfen**70 cmkeine
Hecht**60 cm15.02 bis 30.04
Huchen**80 cm15.02 bis 31.05
Karpfen35 cm10.10 bis 31.10
Krebs, weiblich12 cm01.10 bis 31.07
Krebs, männlich12 cmkeine
Nase**40 cm01.03 bis 30.04
Nerfling30 cmkeine
Renke**30 cm01.10. bis 28.02
Rutte**40 cmkeine
Saibling-Bach**30 cm01.10. bis 28.02
Saibing-See**30 cm01.10. bis 28.02
Schied**50 cm01.04 bis 31.05
Schleie30 cmkeine
Zander50 cm15.03 bis 30.04
Wels/Wallerohnekeine

Ganzjährig sind Bachneunauge, Bitterling, Donauneunauge, Donaustromgründling, Donaukaulbarsch, Schneider, Sterlet und Zope geschützt.

Karpfen Besatzsperrzeit 10.10. bis 31.10. Forellenbesatzzonen und Besatzsperrbereiche siehe eine einzelne Gewässerabschnitte.

Arten mit ** weichen von den gesetzlichen Bestimmungen ab!

Blau markierte Fische dürfen im Sinne der Hege auch über dem Schonmaß außerhalb der Schonzeit in Eigenverantwortung zurückgesetzt werden.

Kurznachricht

Du hast genau JETZT eine Frage und möchtest direkt hier deine Nachricht schreiben. Dann bist du richtig.