Unterstützt das Volksbegehren Artenvielfalt vom 31.01. – 13.02.19

Liebe Anglerkolleginnen und Kollegen,

der Zwischenstand der Unterschriftenaktion für das Volksbegehren vom 7. Februar liegt bei 700.000 gesammelten Unterschriften seit dem 31.01.2018. Da fehlt noch einiges für den Erfolg. Die Zeit bis zum 13. Februar wird knapp. Das heißt für uns, alle zu motivieren, die etwas für den Erhalt der Artenvielfalt in Bayern übrig haben. Ziel ist es, das Bayerische Naturschutzgesetz in vielen Punkten zu ändern. Unter anderem ist gerade für uns Fischer das Anliegen wichtig, den seit langem geforderten Abstand von 5m von Gewässern bei der landwirtschaftlichen Bewirtschaftung gesetzlich zu verankern. Wieviel die bisherige freiwillige Regelung gebracht hat, könnt Ihr an jedem Angel Tag selbst beurteilen. Es ist eine historische Chance hier etwas zu bewegen, daher bitten wir Euch, geht in die Rathäuser und Gemeinden und gebt Eure Unterschrift für eine bessere Natur für uns und unsere Nachwelt ab. Es werden innerhalb 2 Wochen 950.000 Unterschriften benötigt, das ist eine stolze Menge, daher zählt jede Unterschrift.

 

Wer noch Informationsbedarf zu diesem Volksbegehren hat, kann sich im Internet unter folgender Adresse kundig machen: https://volksbegehren-artenvielfalt.de/

 

Eure Vorstandschaft

Neueste Beiträge
Kurznachricht

Du hast genau JETZT eine Frage und möchtest direkt hier deine Nachricht schreiben. Dann bist du richtig.